Stichworte: Floßfahren

Stichworte: Ferienwohnungen

Fragen rund ums Floßfahren

Floßfahren

Ist ein Bootsführerschein zum Floßfahren mit Tante Polly nötig?

Antwort.....

Die Tante Polly Flöße können ohne Führerschein gefahren werden. Die Flöße sind sehr einfach zu manövrieren. Bei der Floßübergabe erhalten Sie von uns eine theoretische und auch praktische Einweisung. Selbst „Bootsneulinge“ sind immer wieder erstaunt, wie schnell sie mit den Flößen zurechtkommen. Interesse, Lust & Laune vorausgesetzt, ist ein außergewöhnliches und auch sicheres Erlebnis garantiert.

Welche Voraussetzungen muss der/die Bootsführerin erfüllen, wer darf das Floß steuern?

Antwort.....

Auszug aus der Binnensportbootvermietungsverordnung:

-Das Floß darf nicht von Personen unter 16 Jahren oder Personen die infolge körperlicher oder geistiger Mängel oder Genuss von alkoholischen Getränken (weniger als 0,5 Promille) oder anderen berauschenden Mitteln an dem sicheren Führen des Floßes gehindert sind geführt werden. Ebenso nicht von Personen, die keine notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zum Führen des Floßes besitzen.  Personen, die an der unten genannten Einweisung laut Sportbootvermietungsverordnung teilgenommen haben, gelten als zum Führen des Floßes befähigt.-

Der Charterer (mind. 18 Jahre) muss nicht unbedingt auch der Bootsführer sein.

Dürfen kleine Kinder mit an Bord?

Antwort.....

Auch kleine Kinder sind willkommen an Bord, Schwimmwesten halten wir in allen Größen vor. Am besten gleich im Vertrag die benötigten Schwimmwesten eintragen, insbesondere wichtig für Baby-Rettungswesten (3 – 10 kg)

Kann ich meinen Hund mit an Bord nehmen?

Antwort.....

Sie können natürlich gern Ihren Hund mit an Bord nehmen. Wenn Sie für den Vierbeiner eine Hundeschwimmweste benötigen, bitten wir Sie, diese selbst mitzubringen. Besonders für größere Hunde ist eine Schwimmweste/Geschirr gut geeignet, um den Vierbeinern aus dem Wasser wieder an Bord zu helfen. Wir bitten die Hundebesitzer, den Innenraum/Kajütaufbau vor der Rückgabe gut von Hundehaaren zu säubern.

Erhalte ich eine Einweisung (theoretisch/praktisch)?

Antwort.....

Jede Crew erhält vor dem Tourstart eine theoretische und praktische Einweisung. Die theoretische Einweisung findet auf Grundlage der Binnenschrifffahrtssportbootvermietungsverordnung statt.

An der theoretischen Einweisung können alle Crewmitglieder teilnehmen, mindestens aber zwei verantwortliche Crewmitglieder (BootsführerIn und Decksmann/frau).  Der Charterer (Vertragspartner) muss nicht unbedingt auch der BootsführerIn oder Decksmann/frau sein.

– Dauer der theoretischen Einweisung ca. 25 Minuten-

Bestandteil der praktischen Einweisung ist eine kleine Knotenkunde (Bilder in der Bordmappe).

Kann ich die theoretische Einweisung vorab erhalten oder während der Tour nachlesen?

Sie können die theoretische Einweisung (stichpunktartig und die Binnenschifffahrtsvermietungsverordnung) in der Bordmappe nachlesen. Die theoretische Einweisung werden wir auch auf unserer Internetseite zur Verfügung stellen.

Kann ich bei der praktischen Einweisung selbst üben oder nur zusehen?

Antwort.....

An der praktischen Einweisung müssen mindestens zwei verantwortliche Crewmitglieder (BootsführerIn und Decksmann/frau) teilnehmen, wobei der BootsführerIn die Übungsmanöver fährt:

  • Motor starten und stoppen
  • An- und Ablegen
  • Vor- und Rückwärtsfahrt, Aufstoppen
  • Wenden auf engem Raum
  • Person-über-Bord- Manöver

Da aber doch viele Informationen in möglichst kurzer Zeit vermittelt werden ist es sinnvoll, dass zwei Crewmitglieder an der praktischen Einweisung teilnehmen.

Wie viele Leute dürfen an Bord des Floßes mitfahren, gibt es eine Mindestbesatzung?

Antwort.....

Für eine Mehrtagestour empfehlen wir eine Crew von 2 bis 6 Personen pro Floß.

Für eine Ein-Tagestour empfehlen wir eine Crew von maximal 10 erwachsenen Personen, maximal dürfen 12 Personen (incl. Kindern und BootsführerIn) mit an Bord.

Als Mindestbesatzung für ein Floß ist ein verantwortlicher, erwachsener BootsführerIn vorgeschrieben sowie eine weitere unterstützende Person zur Hilfestellung bei Manövern wie An- und Ablegen, Schleusenfahrten. Die Einschätzung über die Befähigung obliegt dem Bootsführer.

Wie und wo wird das Floß gesteuert?

Antwort.....

Der Steuerstand ist vorn an der Terrasse am Kajütaufbau in Fahrtrichtung rechts. Über ein Steuerrad wird der Außenbordmotor am Heck mittels eines Steuerseils bewegt.

Der Steuerstand ist überdacht und regengeschützt, so dass auch bei schlechtem Wetter eine angenehme Floßfahrt möglich ist.

Wie schnell fahren die Flöße, wie viel PS hat der Motor?

Antwort.....

Bei Halbgasfahrt = empfohlene Reisegeschwindigkeit legt man pro Stunde ca. 5 km zurück (ohne Schleuse). Maximal erreichen die Flöße eine Geschwindigkeit von ca. 7 km pro Stunde. Die Tante Polly Flöße sind mit einem 8 PS- Motor ausgestattet.

Wie viel Benzin braucht der Motor pro Fahrstunde?

Antwort.....

Der 8 PS Außenbordmotor braucht ca. 1 Liter Benzin pro Fahrstunde, bei langsamer Fahrt sogar noch weniger.

Ist ausreichend Benzin an Bord, muß ich nachtanken und wo ist das möglich?

Antwort.....

Die Tante Polly Flöße werden mit vollgetankten Kanistern (25 Liter, 12 Liter) übergeben. Somit ist ausreichend Benzin für mindestens 40 Fahrstunden an Bord.

Für eine 7 Tage Tour geben wir zusätzlich einen gefüllten Ersatzkanister (10 Liter) mit an Bord.

Erfahrungsgemäß sind diese Mengen meist mehr als ausreichend für die Tour und es muß nicht nachgetankt werden. Bootstankstellen gibt es z. Bsp. in Wesenberg und in der Marina Wolfsbruch.

Muß ich das verbrauchte Benzin bezahlen?

Antwort.....

Bei der Floßübernahme und Rückgabe wiegen wir die Benzintanks und berechnen aus der Differenz den Verbrauch (wir legen dabei den Tankstellenpreis + 0,20€ pro Liter zu Grunde). In unseren Tourenbeschreibungen empfehlen wir eine Fahrzeit pro Tag von 4 bis 5 Stunden. Die Tankkosten hängen von der Tour, die Sie sich vornehmen und Ihrer Fahrweise ab.

Darf ich nachts fahren ?

Antwort.....

Führerscheinfreies Floßfahren ist nur tagsüber von Sonnenaufgang (-30 Minuten) bis Sonnenuntergang (+30 Minuten) erlaubt. Eine Tabelle mit den Sonnenauf- und Untergangszeiten gibt es auch in der Bordmappe.

Kann ich bei schlechterem Wetter weiterfahren?

Antwort.....

Führerscheinfreies Floßfahren ist nur bis zur Windstärke 4 und sichtigem Wetter (ca. 200 m) erlaubt.

Bei stärkerem Wind empfehlen wir, auf der Seeseite zu fahren von der der Wind weht. Im Windschatten der Bäume am Ufer ist das Manövieren einfacher und sicherer. Zusätzlich sollten alle Planen am Kajütaufbau hochgerollt werden, um dem Wind möglichst wenig Angriffsfläche zu geben.

Wie erhalte ich unterwegs Hilfe bei einer Havarie, z. Bsp. Motor springt nicht an?

Antwort.....

In der Bordmappe finden Sie alle wichtigen Telefonnummern, Festnetz und Mobil.

  1. Sorgen Sie für Sicherheit an Bord, alle ziehen die Rettungswesten an.
  2. alle Planen am Kajütaufbau werden hochgerollt, um dem Wind möglichst wenig Angriffsfläche zu geben, um ein schnelles Abtreiben zu verhindern. Zusätzlich werden die Anker ausgebracht.
  3. mittels der an Bord befindlichen Stechpaddel versucht die Crew, möglichst zum Ufer zu paddeln von dem der Wind weht und macht in Winddeckung der Bäum an einer gut erreichbaren Stelle fest.
  4. In der Bordmappe nachlesen, ob es eine einfache Lösung des Problems gibt. Die Servicenummer von Tante Polly anrufen, wir werden versuchen telefonisch eine Lösung zu finden.

Falls es keine einfache Lösung gibt, möglichst genau beschreiben wo das Floß festgemacht ist und wir werden schnellstmöglich vor Ort kommen und den Schaden beheben.

Sicherheit / Unfall / Versicherung

Sind Schwimmwesten für Erwachsene und Rettungswesten für kleinere Kinder an Bord?

Antwort.....

Für jedes Crewmitglied muss eine Schwimmweste an Bord sein. Schwimmwesten halten wir in allen Größen vor. Am besten gleich im Vertrag die benötigten Schwimmwesten eintragen, insbesondere wichtig für Baby-Rettungswesten (3 – 10 kg).

Kinder bis 14 Jahre müssen die Schwimmweste tragen, wenn das Floß in Fahrt ist. Erwachsene und Nichtschwimmer im Notfall/ Havarie.

Welche Sicherheitsausrüstung ist an Bord?

Antwort.....

Schwimmwesten, Rettungsring mit Wurfleine, Anker, Fender, Bootshaken, Stechpaddel, Signalhorn, Feuerlöscher, Akku-Leuchte, Sanitätskasten

Wie kann ich die Vermieter im Notfall erreichen?

In der Bordmappe finden Sie alle wichtigen Telefonnummern, Tante Polly: Festnetz und Mobil.

Wasserschutzpolizei, Rettungsdienste

Ich bin an einem Unfall beteiligt, was habe ich zu tun?

Antwort.....

Handeln wie bei einem Autounfall:

  • Ruhe bewahren, Unfallstelle sichern, Hilfe leisten
  • Vercharterer und Wasserschutzpolizei, falls nötig Rettungsdienst informieren – Tante Polly Servicenummer, Wasserschutzpolizei und Rettungsdienst in der Bordmappe,
  • Unfall dokumentieren, Fotos, Skizze
  • Personalien, Ausweisnummer, Bootnummer des Unfallgegners und von möglichen Zeugen aufschreiben
  • Unfallhergang und Zeugenaussagen in einem Protokoll dokumentieren und von der Wasserschutzpolizei, dem Unfallgegner und Zeugen bestätigen lassen (Protokoll dem Vercharterer zur Verfügung stellen)
  • Der Chartergast darf ohne vorherige Zustimmung des Vercharterers keine Haftung gegenüber Dritten anerkennen, das Floß reparieren oder sonstige Kosten veranlassen es sei denn, es besteht Gefahr in Verzug.

Welche Versicherungen sind für das Floß vorhanden?

Antwort.....

Eine Haftpflichtversicherung (2 Millionen € Personenschaden, 2 Millionen € Sachschaden, 25.000 € Vermögensschaden) ist im Charterpreis enthalten. Der Chartergast nutzt das Floß auf eigene Gefahr und haftet für alle an Bord befindlichen Personen. Die Haftpflichtversicherung befreit den Chartergast grundsätzlich jedoch nicht von seiner Einstandspflicht insbesondere bei grober Fahrlässigkeit oder Fahren unter Alkoholeinfluss.

Muß ich selbst eine extra Versicherung abschließen?

Antwort.....

Zum Beispiel haftet der Chartergast für:

Schäden am Floß und  dessen  Ausrüstung,  die  der  Chartergast  oder  Mitreisende  verursacht  haben;  Handlungen  oder  Unterlassungen gegenüber Dritten und daraus resultierenden privat- und strafrechtliche Folgen; Verlust oder Schaden von persönlichem oder Eigentum des Vercharterers; Unfälle aller Personen an Bord.

Wir empfehlen, den Charterern sich vor der Tour bei ihrer Versicherung zu erkundigen, ob ihre private Haftpflichtversicherung für Schäden während des Tour haftet. Manche Versicherungen schließen gemietete Motorboote aus.

Kann ich eine Reiserücktrittsversicherung für die Floßtour abschließen?

Antwort.....

Ausstattung

Wie ist das Floß ausgestattet? Was müssen ich und meine Crew mitbringen?

Antwort.....

Die komplette Ausstattungsliste gibt es auf unserer Internetseite: Flöße/Ausstattung und im Bereich Service gibt es eine PDF- Liste mit der Ausstattung und Tipps für zusätzliche Ausrüstung der Crew.

Welches Informationsmaterial ist an Bord, gibt es Bordmappe und Karten?

Antwort.....

Eine umfangreiche Bordmappe mit Hinweisen zum Floßfahren, Knotenkunde, Tourvorschlägen, der Binnenschifffahrtssportbootvermietungsverordnung und vielem mehr ist an Bord.

Ein Auszug aus Wasserwanderatlas mit allen Karten des Fahrtgebietes und Hinweisen ist ebenfalls an Bord.

Gib es eine Heizung an Bord?

Antwort.....

In der kälteren Saison sind Campingheizer standartmäßig an Bord. Aber auch sonst stellen wir auf Nachfrage gern einen Campingheizer zur Verfügung. Die Heizung wird mit denselben Gaskartuschen wie der Campingkocher betrieben. Wir stellen ausreichend Kartuschen bereit und rechnen diese nach Verbrauch ab.

Gibt es Trinkwasser an Bord, wo kann ich es nachfüllen?

Antwort.....

Ein Kanister (10 Liter) Trinkwasser stellen wir kostenlos zum Tourstart an Bord bereit. Trinkwasser kann man während der Tour z. Bsp. an Campingplätzen oder in Häfen/Marinas nachfüllen.

Muß ich für die Standartausrüstung extra bezahlen?

Antwort.....

Bei Tante Polly steht die Standartausrüstung (siehe Ausstattungsliste) kostenfrei zur Verfügung.

Zusätzlich kann weitere Ausrüstung gemietet werden:

Zelt; Einerkajak, Zweierkajak, Kanadier, SUP; Grill, Grillkohle und Anzünder

Wenn möglich vorab reservieren. Sonst nach Verfügbarkeit vor Ort.

Picknickkorb und Getränke nur nach vorheriger Bestellung (mind. 10 Tage vorab)

Was kosten die Gaskartuschen für Kocher und Heizer?

Antwort.....

Die Gaskartuschen  (Butan, 227g)  kosten pro Stück 2,20 €. Wir stellen ausreichend Kartuschen bereit. Die Abrechnung erfolgt nach Verbrauch bei der Floß-Rückgabe. Unangebrochene Kartuschen nehmen wir ohne Berechnung zurück.

Wie groß ist ist Schlaffläche im Kajütaufbau, sind Isomatten vorhanden?

Antwort.....

Die Flöße sind sehr komfortabel und bieten viel Platz für die Übernachtung. Mittels weniger Handgriffe erhalten Sie im Innenraum des Kajütaufbaus eine ebene Schlaffläche von 2,10 x 2,80 m.

Zur Standartfloßausstattung gehören 4 Evazote Isomatten (ca. 1,5 cm dick), weitere Isomatten können wir auf Anfrage/ nach Verfügbarkeit bereitstellen.

Kann ich den Kajütaufbau zum Schlafen abdunkeln?

Antwort.....

Die Fensterfolien können mittels einer zusätzlichen Stoffbahn verdunkelt werden.

Kann ich die Planen am Kajütaufbau hochrollen / öffnen?

Antwort.....

Alle Planen am Kajütaufbau können komplett hochgerollt und geöffnet werden.

Gibt es zusätzliche Schlafplätze für die Crew? Kann ich ein Zelt aufstellen, wie und wo?

Antwort.....

Über der Liegefläche im Kajütaufbau kann eine Hängematte gespannt werden. Es kann zusätzlich ein Zelt (auf dem Vordeck/Terrasse/Dach oder an Land) aufzustellen. Sie können gern selbst ein Zelt mitbringen (es sind eigentlich alle selbst stehenden Zelte -2 Personen, Grundfläche ca. 2 m x 2,5 m geeignet).

Falls Sie kein Zelt mitbringen möchten, können wir Ihnen vor Ort auch gern eines unserer Zelte vermieten. Bitte vorab reservieren. Das Zelt kann auf dem Floßdach an der Reling festgebunden werden. Während der Fahrt sollte das Zelt nicht aufgebaut auf dem Dach stehen.

An Land können Sie das Zelt z. Bsp. an einem Wasserwanderrastplatz oder Campingplatz aufstellen.

Für eine Nacht kann man auch an Land ein Zelt außerhalb dieser Plätz aufstellen, vorausgesetzt man ist nicht im Nationalpark oder Naturschutzgebiet und der Eigentümer des Geländes es genehmigt. Es versteht sich von selbst, dass man den Platz ordentlich und sauber wieder verlässt.

Ist eine Hängematte, ein Moskitonetz an Bord?

Antwort.....

Eine Hängematte und ein Moskitonetz sind an Bord.

Gibt es Tisch und Stühle auf der Terrasse?

Antwort.....

1 Tisch, 2 Klappstühle, 2 Liegestühle
Zusätzlich können auch die Staukisten zum Sitzen genutzt werden.

Ist die Terrasse überdacht?

Antwort.....

Die Terrasse kann mit einer Markise, als Sonnenschutz und bei leichtem Regen überdacht werden.

Wie kühle ich meine Lebensmittel?

Antwort.....

Eine Kühltasche mit Akkus oder Trockeneis mitzubringen ist eine gute Variante.

Gibt einen Stromanschluß an Bord?

Antwort.....

an Bord gibt es keinen Generator oder ähnliches. Einige Floß-Gäste bringen eigene Solar-Ladegeräte mit. Diese kleinen mobilen Geräte sind gut zum Laden von Telefonen, Navigationsgeräten usw. eignet.
Viele Anlegestellen in Häfen oder an Campingplätzen bieten „Stromzapfsäulen“ an. Meist geht es ja aber nur um gelegentliches Aufladen von Mobiltelefonen, dazu kann man z. Bsp. an Campingplätzen auch Sanitäreinrichtungen nutzen.
Alle an Bord befindlichen Geräte zum Kochen und Heizen funktionieren mit Gaskartuschen, eine Gasleuchte und eine große Akku-Leuchte sind ebenfalls an Bord.

Darf ich grillen, ist ein Grill vorhanden?

Antwort.....

Der beste Ort um zu Grillen ist an Land, an einer dafür vorgesehenen Stelle (z.B. einem Wasserwanderrastplatz). Achten Sie dabei aber bitte auf Funkenflug und ausreichenden Abstand zu allem Brennbaren. Das Floß besteht nun einmal nahezu komplett aus Holz und der Funkenflug kann die Planen und Fensterfolien beschädigen! Sie können einen Grill incl. Holzkohle bei uns bestellen. Wir bieten eine Variante zur Miete an: kleinen BBQ Tischgrill und 3 kg Holzkohle und Anzünder für 15 €. Die nicht benötigte Holzkohle können Sie nach Ihrer Floßtour auch mitnehmen und weiter verwenden.

Sie können aber auch Ihren eigenen Grill und die entsprechende Holzkohle mitbringen.

Darf ich mein eigenes Kanu/ Schlauchboot/ Fahrrad mit an Bord nehmen?

Antwort.....

Sie können gern ein eigenes Boot oder Fahrrad mit an Bord nehmen, bitte ausreichen Befestigungsmaterial /Zurrgurte mitbringen.

Kann ich vor Ort oder vorab ein Kanu oder SUP bei Tante Polly mieten?

Antwort.....

Einerkajak, Zweierkajak, Kanadier, SUP vorhanden
Man kann vorab schon bei der Buchung mieten oder vor Ort nach Verfügbarkeit zusätzlich mieten.

Kann ich das Floß abschließen?

Antwort.....

Nein, das Floß ist wie ein Zelt auf dem Zeltplatz, abschließen ist nicht möglich. Wenn Sie das Floß verlassen nehmen Sie die Not-Aus-Leine, die Bordmappe und Ihre wichtigen /wertvollen Sachen mit.
Sagen Sie Ihren Boots-Nachbarn oder dem Personal vor Ort Bescheid.

Ist eine Toilette an Bord?

Antwort.....

Bei uns an Bord befindet sich eine Trockentoilette – keine Chemie-Toilette! Der Einsatz für die Trockentoilette besteht aus einem Beutel und einem festschließenden Deckel (mehrere „Sets“ + Toilettenpapier sind an Bord). Nach der Benutzung entsorgt man das komplette „Set“ = Beutel & Deckel in der Mülltonne (also auch unterwegs in normale Hausmüllbehältnissen).. Eine Mülltonne ist an der Vermietstation vorhanden.
Die Toilette ist außen am Heck in einer Staukiste (siehe Grundrissskizze). Einen Sichtschutz bietet ein Vorhang, der die Toilette komplett umschließt. Sie können sich das wie einen blickdichten Duschvorhang vorstellen. Toilettenpapier gehört mit zur Ausstattung.

Touren / unterwegs

Gibt es vorgeschriebene Touren?

Antwort.....

Es gibt eine vorgeschriebenen Touren!
Beispielhafte Tourvorschläge finden Sie auf unserer Internetseite. finden, beschreiben Sternfahrten und dabei nur die Hinfahrt, da der Rückweg auf demselben Weg erfolgt. Die dafür nötige Fahrzeit haben wir in den Tourenvorschlägen berücksichtigt. Sie können Ihre Tour aber auch ganz individuell planen.

Wie kann ich meine Tour vorbereiten?

Antwort.....

Wenn Sie nicht einfach ins Blaue starten wollen, finden Sie einige beispielhafte Tourvorschläge mit detaillierten, google-maps-gestützten Tourenkarten finden Sie auf unserer Internetseite im Bereich: Seenplatte. Alle Touren sind Sternfahrten. Dabei wird nur die Hinfahrt ausführlich beschrieben, da der Rückweg auf demselben Weg erfolgt. Die dafür nötige Fahrzeit haben wir in den Tourenvorschlägen berücksichtigt. Sie können Ihre Tour aber auch ganz individuell planen.
Zur Floßausstattung gehört auch ein Wasserwanderatlas.

Wo darf ich lang fahren?

Antwort.....

Sie dürfen auf allen für motorbetriebene freigegebenen Gewässern fahren. Informationen hierzu finden Sie auch im Wasserwanderatlas. Einfahrverbote sind unbedingt zu beachten.

Ist das Fahrgebiet begrenzt?

Antwort.....

Das Fahrgebiet für das führerscheinfreie Führen der Flöße erstreckt sich über die Müritz-Havel-Wasserstrasse km 0,0 bis km 31,8,
einschließlich Lychener Gewässer; die Obere Havel-Wasserstrasse km 70,0 bis 94,4 einschließlich Rheinsberger und Zehdenicker Gewässer.
Das Befahren der Müritz ist nicht gestattet.

Gib es eine Karte an Bord?

Antwort.....

Ein Auszug aus Wasserwanderatlas mit allen Karten des Fahrtgebietes ergänzt mit Hinweisen ist an Bord.
Hinweise für zusätzliches Kartenmaterial gibt es auf unserer Internetseite im Bereich: Service

Wo darf ich ankern? Wo kann ich übernachten?

Antwort.....

Sie können fast überall anlegen oder ankern, auch um zu übernachten, ausgenommen sind z.B. geschlossene Schilfgürtel oder als privat gekennzeichnete Ufer oder Stege. Übernachtungen vor Anker, mitten auf dem Wasser sind auch fast überall möglich. Sie sollten dabei allerdings die Wetterlage berücksichtigen.

Darf ich am Campingplatz / Wasserwanderrastplatz / Hafen-Marina anlegen?

Antwort.....

Sie können an allen Campingplätzen und Häfen/Marina mit Gastliegeplätzen anlegen. Bitte sofort nach dem Anlegen beim Campingplatzwart oder Hafenmeister anmelden. Liegegebühren variieren, ca. 2 € pro laufenden Bootsmeter (Tante Polly = 7,50m).
Größe Gruppen mit mehreren Flößen informieren / reservieren am besten vorab (Telefonnummern/ Internetadresse auch in den Tourenbeschreibungen/googlmapskarten).
An den nicht bewirtschafteten Wasserwanderrastplätzen (z.Bsp. Adamswalde, Steinförde) kann man ebenfalls anlegen.

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten unterwegs?

Antwort.....

In allen größeren Orten, wie Wesenberg, Fürstenberg, Rheinsberg, Mirow.
Auch auf Campingplätzen und in den Häfen gibt es meist einen kleinen Kiosk mit dem Notwendigsten.

Schleusen? wie funktioniert das, wann sind diese geöffnet, muß ich für das Schleusen bezahlen?

Antwort.....

Informationen zu Schleusenöffnungszeiten finden Sie im Wasserwanderatlas an Bord und vorab im Internet: elwis.de
Die Schleusen sind kostenfrei.

So funktioniert´s:

– vor der Schleuse am Anhalteschild im Sportbootwartebereich anhalten,
falls bereits andere Sportboote warten hinten anstellen Sportboote, die im Wartebereich nur „parken“ sollten das Heck in Fahrtrichtung ausrichten
– Berufschifffahrt hat auch an der Schleuse immer Vorfahrt, Ankündigung:
Schallsignal: Achtung

– Crew über bevorstehendes Schleusenmanöver informieren, Aufgaben verteilen
Kinder bleiben während des Schleusens im Kajütaufbau des Floßes
– Freigabe der Schleuseneinfahrt mittels Leuchttafel:
zwei rote Lichter – Schleuse gesperrt
ein rotes Licht – Freigabe (Einfahrt) wird vorbereitet
– grünes Licht – Einfahrt frei, langsam in Schrittgeschwindigkeit einfahren
zuerst Berufsschifffahrt, danach Sportboote zuletzt Paddelboote

– in der Schleuse maximal bis zur Markierung vorfahren (Abstand zum Ausfahrts-
schleusentor und anderen Fahrzeugen halten)
– verantwortliche Crewmitglieder sichern das Floß an der Schleusenwand mittels Bug- und Heckleine (meist in Fahrtrichtung rechts, Anweisung des Schleusenpersonals beachten!)
– Leinen vom Floß aus um vorhandene Poller, Bügel oder in die Kammerwand eingelassene Haltestangen legen, von Bord gehen meist nicht nötig, nicht an Land springen! Verletzungsgefahr!
-Halte-Leinen nicht am Floß oder an Land festbinden!
– Motor während des Schleusens ausschalten
– verantwortliche Crewmitglieder sichern das Floß während des Schleusens durch Bedienen der Halte-Leinen, Leinen in der Hand halten oder um die Klampe am Floß legen,
Freilauf prüfen!
– Floß hebt oder senkt sich in der Schleusenkammer mit dem einströmenden oder auslaufenden Wasser, Leinen nachlassen bei sinkendem und festziehen bei steigendem Wasserstand,
– Endposition ist erreicht, Ausfahrt vorbereiten, Motor starten, Ausfahrtsignal abwarten,
Grünes Licht! – Anweisung des Schleusenpersonals beachten
– Halte-Leinen einholen, in Schrittgeschwindigkeit ausfahren, andere Bootsfahrer beachten!

Selbstbedienungsschleuse (Wolfsbruch -Tour Richtung Rheinsberg,
Himmelpfort – Tour Richtung Lychen)
Öffnungszeiten beachten, Informationen dazu im Wasserwanderatlas
– Informationstafel vor der Einfahrt lesen!
– mit anderen Bootsfahrern abstimmen – Fehlbedienung und Wartezeiten vermeiden

Angeln

Alle Informationen auf unserer Internetseite im Bereich Angeln

Buchung / Bezahlung

Wie erfahre ich, ob ein Floß für meinen Wunschtermin frei ist?

Antwort.....

Auf unserer Internetseite im Bereich online buchen oder telefonisch während der Bürozeit

Gib es für die Übergabe und Rückgabe feste Tage und Zeiten?

Antwort.....

Laut unserem Charterturnus ist in der Hauptsaison eine Übernahme bzw. Rückgabe (für Mehrtagestouren) nur montags oder freitags möglich. Auf Wunsch ermöglichen wir Ihnen eine vorfristige Rückgabe am Donnerstag / bzw. Sonntag, der Charterpreis reduziert sich dadurch nicht.

In Vor- und Nachsaison (bis Mai bzw. ab Mitte September) sind nach Absprache individuelle Termine zur Übernahme bzw. Rückgabe möglich.
Die Übergabezeit ist 13 Uhr. Eine spätere Übergabe (16 Uhr) kann nach vorheriger Ankündigung vereinbart werden.
Eine frühere Übergabe (vor 13 Uhr) ist nicht möglich, da die Flöße erst Vormittag von der Tour zurückkommen und wir die Zeit zwischen 10 und 13 Uhr benötigen, um auf allen Flößen wieder Klar Schiff zu machen.
Eventuell ist eine Übergabe am Sonntagabend (ca. 19 Uhr) möglich (Aufpreise je nach Saison 50 – 75€) möglich. Bitte gesondert anfragen.

Kann ich ein Angebot für die Floß-Tour enthalten, um es mit allen Tourteilnehmer abzusprechen?

Antwort.....

Sie senden uns eine Anfrage über unser Formular…, wir überprüfen die Verfügbarkeit und schicken ein Angebot (als Chartervertrag) mit einer Angebotsfrist (standardmäßig 4 Tage). Sie haben Zeit sich mit allen Tourteilnehmern abzusprechen. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, falls Sie mehr Zeit für die Entscheidung brauchen. Wenn alles passt schicken Sie uns den unterschriebenen Chartervertrag (als Bild/pdf per Email, per Fax oder Post) zurück.

Ich möchte die Tour fest buchen ohne auf ein Angebot zu warten?

Antwort.....

auf unserer Internetseite im Bereich online buchen.

Vorteil:

  • Online Buchungen haben Vorrang – Verfügbarkeit immer aktuell
  • Floß ist sofort sicher reserviert
  • Endpreis (mit Frühbucherrabatt) wird sofort angezeigt
  • Stammkundenrabatt wird zusätzlich von uns im Vertrag berücksichtigt (bitte gleich bei Anmerkung eintragen, am besten Kundennummer)

Wichtig für Floßbuchung!

  • Floß- Online-Buchungen nur mit Anreisetagen: Montag und Freitag, möglich!!

Wann und wie muß ich die Tour bezahlen?

Antwort.....

– mindestens 20%  des Rechnungsbetrages spätestens 14  Tage nach Vertragsabschluss

– den zweiten Teilbetrag in Höhe von 30% des Rechnungsbetrages  spätesten 90 Tage vor Anreise

– den Restbetrag spätestens 30 Tage vor Reiseantritt

Falls es sich um eine kurzfristige Buchung handelt passen wir die Zahlungstermine an und informieren darüber im Angebot.

Kann ich einen Gutschein für eine Floßtour bestellen?

Antwort.....

1. Variante: Sie wählen einen Wertgutschein – Höhe des Wertes legen Sie fest. Die Beschenkten suchen den Tourtermin selbst aus und lösen den Gutschein ein.

2. Variante: Sie haben einen festen Termin mit Familie oder Freunden verabredet und möchten diese Tour in Form eines Gutscheines verschenken. Teilen Sie uns den gewünschten Charter-Termin mit. Wir senden Ihnen einen Chartervertrag mit dem gültigen Frühbucherrabatt. Wir erstellen für Sie einen individuellen Gutschein -und senden diesen gern auch zum Selbstausdrucken als pdf- oder Bild-Datei – Bitte im Formular eintragen.

Wie kann ich einen Gutschein einlösen?

Antwort.....

Für jede Buchung kann ein Gutschein eingelöst werden. Bitte gleich im Anfrageformular oder bei der online-Buchung bei Anmerkungen die Gutscheinnummer eintragen.
Erhalte ich eine schriftliche Buchungsbestätigung?
Eine Eingangsbestätigung versenden wir sofort per Email nach Eingang des unterschriebenen Vertrages. Die schriftliche Buchungsbestätigung versenden wir ebenfalls per Email gleich nach Eingang der Anzahlung auf unserem Konto.

Kann ich die Anzahl der Crewmitglieder nach Vertragsabschluß ändern?

Antwort.....

Die Anzahl kann auch nach Vertragsabschluss geändert werden. Wichtig: Mindestbesatzung 2 Personen muss eingehalten werden und wir empfehlen pro Floß (für eine Mehrtagestour) nicht mehr als 6 Personen.
Für eine Tagestour maximal dürfen 12 Personen (incl. Kindern und BootsführerIn)

Wann und wie kann ich die Kaution bezahlen?

Antwort.....

Die Kaution in Höhe von 250 € pro Floß und 50 € pro Kanu oder SUP ist bei Übernahme in bar zu hinterlegen.

Wann und wie erhalte ich die Kaution zurück?

Antwort.....

Die Kaution wird zur Abdeckung von: durch den Chartergast verschuldete Schäden am Floß; Schäden die der Chartergast Dritten gegenüber zu vertreten hat; Verspätungszuschlägen; Rückführungskosten des Floßes; Kosten für zusätzliche Endreinigung; Tankkosten; Kosten für verlorenes, gestohlenes oder zerstörtes Inventar eingesetzt.
Die Kaution wird bei pünktlicher und einwandfreier Rückgabe des Floßes unverzüglich zurückerstattet.

Wann und wie bezahle ich die zusätzlichen Kosten (Benzin, Gaskartuschen)?

Antwort.....

Die Kosten werden bei der Floßrückgabe in bar abgerechnet.

Kann ich eine Tagestour buchen?

Antwort.....

Tagestouren sind meist nur kurzfristig buchbar (frühestens 2 Wochen im Voraus), vornehmlich außerhalb der Hauptsaison und der Wochenenden.
Bitte unser Anfrageformular nutzen, eventuell sind längerfristige Reservierung für Termine in der Vor- und Nachsaison möglich.

Kann ich auf dem Floß auch nur Übernachten ohne Fahrt?

Antwort.....

Wenn ein Floß verfügbar ist, bieten wir auch eine Übernachtung ohne Fahrt an. Meist nur kurzfristig möglich.

Kann ich vor Ort zusätzlich ein Kajak, Kanadier oder SUP mieten?

Antwort.....

Einerkajak, Zweierkajak, Kanadier, SUP sind vorhanden.
Man kann vorab schon bei der Buchung mieten oder vor Ort nach Verfügbarkeit zusätzlich mieten.

Wie hoch sind die Stornogebühren?

Antwort.....

Nach Zugang des Reiserücktritts:
bis 90 Tage vor Reisebeginn: 10%
89 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 50%
29 bis 7 Tage vor Reisebeginn: 80%
danach und bei Nichterscheinen 100%.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

Floßübernahme / Rückgabe / Anreise

Wann kann ich das Floß übernehmen?

Antwort.....

Die Übergabezeit ist 13 Uhr. Eine spätere Übergabe (16 Uhr) kann nach vorheriger Ankündigung vereinbart werden.
Eine frühere Übergabe (vor 13 Uhr) ist nicht möglich, da die Flöße erst Vormittag von der Tour zurückkommen und wir die Zeit zwischen 10 und 13 Uhr benötigen, um auf allen Flößen wieder Klar Schiff zu machen.

Eventuell ist eine Übergabe bereits am Sonntagabend (ca. 19 Uhr) möglich (Aufpreise je nach Saison 50 – 75€) möglich. Bitte gesondert anfragen.

Welche Unterlagen muss ich zur Floßübergabe mitbringen?

Antwort.....

Charterbestätigung

Ausweis

Wie bekomme ich mein Floß, falls meine Anreise sich verzögert?

Antwort.....

Sollte sich Ihre Anreise verzögern und Sie nicht um 13 Uhr an der Vermietstation ankommen können, informieren Sie uns bitte über Ihre voraussichtliche Ankunftszeit, am Besten ca. eine Stunde vorher.
Unsere Mobilnummer vor Ort an der Vermietstation:
A. Krämer: 0162 696 5588 oder A. Duklau: 0173 130 9009.
Wir vereinbaren eine neue Übergabezeit. Eine Übergabe/ Einweisung ist nur bis ca. 17 Uhr in der Vor- und Nachsaison, bis 19 Uhr in der Zwischen- und Hauptsaison möglich, da die praktische Einweisung nur vor Einbruch der Dunkelheit möglich ist.

Können andere Crewmitglieder (nicht der Vertragspartner/in) das Floß übernehmen und an der Einweisung teilnehmen?

Antwort.....

Ja, sofern die Crewmitglieder volljährig sind, einen Ausweis und die Buchungsbestätigung vorlegen. Wichtig! bitte vorab den Vercharter darüber informieren.

Wann muß ich das Floß zurückgeben?

Antwort.....

Die Rückgabe des Floßes erfolgt am letzten Chartertag, wenn nicht anders vertraglich vereinbart, bis spätestens 10 Uhr am vereinbarten Ort zu erfolgen (in der Regel: Vermietstation Tante Polly Canow)

Wie muß ich das Floß zurückgeben (Endreinigung)?

Antwort.....

Die Rückgabe erfolgt besenrein, bitte Geschirr abwaschen, Müll entsorgen (Mülltonnen/ getrennte Entsorgung an der Vermietstation), druchfegen.
Wir bitten, die Hundebesitzer den Innenraum/Kajütaufbau vor der Rückgabe gut von Hundehaaren zu säubern.

Kann ich eine frühere Rückgabe vereinbaren?

Antwort.....

Auf Wunsch ermöglichen wir Ihnen eine vorfristige Rückgabe, der Charterpreis reduziert sich dadurch nicht. Bitte gleich bei der Floßübergabe vereinbaren. Eine frühere Rückgabe kann auch während der Tour telefonisch vereinbart werden. Wir werden versuchen, dies auch kurzfristig zu ermöglichen (mindestens 2 Stunden vor der gewünschten Rückgabezeit anrufen).

Wie komme ich zur Vermietstation?

Antwort.....

Eine umfangreiche Anreisebeschreibung mit Karten und Routen planer finden Sie auf unserer Internetseite im Bereich: Anreise.

Wie gelange ich mit öffentlichen Verkehrsmittel oder dem Fahrrad zur Vermietstation?

Antwort.....

Auch für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie eine detaillierte Anreisebeschreibung mit Karten auf unserer Internetseite im Bereich: Anreise.

Kann ich meinen PKW an der Vermietstation parken?

Antwort.....

Pro Floß steht ein PKW-Parkplatz auf dem Grundstück der Vermietstation zur Verfügung. Es gibt weitere öffentliche (kostenfreie) Parkplätze in der Nähe der Vermietstation in Canow ca. 300 m.
Ein bestimmter Parkplatz kann nicht beansprucht werden.
Kleintransporter oder Campingtransporter bitte vorab anmelden. Wir werden uns bemühen, einen entsprechenden Parkplatz für diese Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen, können dies aber nicht garantieren.
Wichtig!
Am Anreisetag ist das Parken auf dem Gelände der Vermietstation erst ab vereinbarten Zeit (Übergabezeit Floß) möglich.
Die Parkflächen sind auf den Anreiseskizzen eingezeichnet.
Bitte melden Sie sich zu Fuß am Steg an.
Am Abreisetag steht der Parkplatz nur bis ca. eine Stunde nach vereinbarten Rückgabezeit zur Verfügung.

Kann ich einen Picknickkorb und/oder Getränke zur Floßübergabe bestellen?

Antwort.....

Wir bieten diesen Service an. Eine Liste mit verfügbaren Artikel stellen wir im Bereich: Service zur Verfügung.
Die Bereitstellung eine Picknickkorbs und/ oder Getränke ist nur nach vorheriger Bestellung (mind. 10 Tage vorab) möglich.

Kann ich einen anderen Floßübergabeort vereinbaren?

Antwort.....

Eventuell ist eine Bereitstellung an einem anderen Ort möglich, meist aber nur in der Vor- oder Nachsaison.

Ist ein One-Way-Charter möglich?

Antwort.....

Eventuell ist eine One-Way-Charter möglich, meist aber nur in der Vor- oder Nachsaison.

Fragen zu den Ferienwohnungen

Verfügbarkeit, Buchung, Bezahlung

Wie erfahre ich, ob eine Ferienwohnung im Wunschzeitraum frei ist?

Antwort.....

Auf unserer Internetseite im Bereich online buchen:

1.

·         Termin eintragen (Mindestmietdauer beachten! – z. Bsp. Hauptsaison = 4 ÜB)

·         Personenzahl eintragen

·         alle momentan verfügbaren Ferienwohnungen werden aufgelistet (reservierte Ferienwohnungen werden nicht angezeigt).

2.

·         in der Gesamtübersicht Verfügbarkeit Ferienwohnungen rot= ausgebucht, gelb = reserviert, das Aktualisierungsdatum des Kalenders beachten

3. telefonisch (039828 26449) während unserer Bürozeiten, bitte Anrufbeantworter nutzen!

Muss ich bereits bei der Buchung alle Mitreisenden eintragen?

Antwort.....

Sie müssen noch nicht alle Mitreisenden mit namentlich eintragen aber unbedingt Anzahl der Erwachsenen und der Kinder (Alter!) eintragen. Kinder halten einen Rabatt bei dem Preis für Aufbettung.

Wie viele Personen können in der Ferienwohnung einziehen?

Antwort.....

Für jede Ferienwohnung gibt es eine Standard-Personenzahl und meist auch die Möglichkeit der Aufbettung für weitere Mitreisende (Siehe Beschreibung der Ferienwohnung)

Wie viele Personen sind im Preis enthalten?

Antwort.....

Der Preis pro Übernachtung beinhaltet die Standard-Personenzahl der jeweiligen Ferienwohnung. Aufbettungen werden zusätzlich berechnet. Auch für eine kürzere Aufenthaltsdauer als die der Hauptmieter ist eine Aufbettung möglich. Zum Bsp. über das Wochenende kommen die Großeltern hinzu.

Wie viel kostet eine Aufbettung?

Antwort.....

·         für Kinder bis 7 Jahre kostenfrei

·         für Kinder von 7 bis 12 Jahren pro Kind = 5 € pro Übernachtung

·         für Kinder älter als 12 Jahre und Erwachsene = 10 € pro Übernachtung

Kann ich ein Angebot für eine Ferienwohnung enthalten, um es mit allen Mitreisenden abzusprechen? 

Antwort.....

Sie senden uns eine Anfrage über unser Formular, wir überprüfen die Verfügbarkeit und schicken ein Angebot (als Vertrag) mit einer Angebotsfrist (standardmäßig 4 Tage). Sie haben Zeit sich mit allen Mitreisenden abzusprechen. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, falls Sie mehr Zeit für die Entscheidung brauchen.  Wenn alles passt schicken Sie uns den unterschriebenen Vertrag (als Bild/pdf per Email, per Fax oder Post) zurück.

Ich möchte die Ferienwohnung fest buchen ohne auf ein Angebot zu warten? 

Antwort.....

auf unserer Internetseite im Bereich online buchen.

Vorteil:

·         Online Buchungen haben Vorrang – Verfügbarkeit immer aktuell

·         die Ferienwohnung ist sofort sicher reserviert

·         Endpreis (mit Frühbucherrabatt) wird sofort angezeigt

·         Stammkundenrabatt wird zusätzlich von uns im Vertrag berücksichtigt (bitte gleich bei Anmerkung eintragen, am besten Kundennummer der letzten Buchung)

·         Ferienwohnungs- Online-Buchungen nur mit möglich unter Beachtung der Mindestmietdauer: Vor- & Nachsaison = 2 ÜB, Zwischensaison = 3 ÜB, Hauptsaison= 4 ÜB

Wann und wie kann ich die Ferienwohnung bezahlen?

Antwort.....

– mindestens 20% des Rechnungsbetrages spätestens 14 Tage nach Vertragsabschluss

– den zweiten Teilbetrag in Höhe von 30% des Rechnungsbetrages spätesten 90 Tage vor Anreise

– den Restbetrag spätestens 30 Tage vor Reiseantritt

Falls es sich um eine kurzfristige Buchung handelt passen wir die Zahlungstermine an und informieren darüber im Angebot.

Alle Informationen zu den Zahlungstermien und die Bankdaten für die Überweisung finden Sie im Vertrag und in der schriftlichen Buchungsbestätigung.

Vor Ort ist keine EC- oder Kreditkartenzahlung möglich. Nur eine Barzahlung ist nach vorheriger Absprache möglich.

Wie hoch sind die Stornogebühren?

Antwort.....

Nach Zugang des Reiserücktritts:

bis 90 Tage vor Reisebeginn: 10% 

89 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 50%

29 bis 7 Tage vor Reisebeginn: 80%

danach und bei Nichterscheinen 100%.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Antwort.....

Ja, pro Ferienwohnung 100 €.

Wann und wie erhalte ich die Kaution zurück?

Antwort.....

Die Kaution wird zur Abdeckung von: durch den Mieter verschuldete Schäden in der Ferienwohnung oder zerstörtes Inventar eingesetzt. 

Die Kaution wird bei pünktlicher und einwandfreier Rückgabe der Ferienwohnung unverzüglich zurückerstattet.

Muss ich Nebenkosten extra bezahlen?

Antwort.....

·         Wasser und Abwasserkosten sind bei allen Ferienwohnungen kostenfrei inclusive.

·         Zentralheizung ist im Ferienhof Strasen kostenfrei inclusive.

·         W-Lan im Ferienhof Strasen kostenfrei inclusive.

·         Kaminholz: ein Bund inclusive, weiteres auf Anfrage, Kosten (ca. 12,5 dm³= Handelsüblicher Sack oder 10 kg Holzbriketts) = 4,00 €

·         Strom:

o   Ferienhof Strasen= Verbrauchsabrechnung: bis 0,5 kWh pro Tag pro Person im Mietpreis enthalten, darüber hinaus: 0,30€ / pro kWh

o   Ferienhof Canow=

§   Bungalow Verbrauchsabrechnung: bis 0,5 kWh pro Tag pro Person im Mietpreis enthalten, darüber hinaus: 0,30€ / pro kWh

§  Große und Kleine Ferienwohnung: 0,50 € pro Person und Übernachtung

Alle Nebenkosten werden bei der Wohnungsrückgabe in bar abgerechnet..

Endreinigung?

Antwort.....

Die Endreinigung ist Bestandteil der Ferienwohnungsmiete, siehe Vertrag. Bei einer längeren Mietdauer (ab 8. Übernachtungen gewähren wir einen individuellen Rabatt).

Wenn Sie ein Zwischenreinigung bei einem längeren Aufenthalt wünschen, geben Sie uns rechtzeitig Bescheid und wir organisieren die kostenpflichtige Reinigung, Bezahlung dafür erfolgt vor Ort in bar.

Ausstattung

Gibt es W-Lan?

Antwort.....

Im Ferienhof Strasen steht das W-Lan allen Gästen kostenfrei zur Verfügung.

Muss ich Bettwäsche und Handtücher mitbringen?

Antwort.....

Sie können selbst Bettwäsche und Handtücher mitbringen, die Größe der Betten finden Sie in den Beschreibungen der Ferienwohnungen.

Oder Sie nutzen unseren Wäscheservice (1 Badetuch, 1 Handtuch, Kopfkissen- und Bettbezug und Laken), Preis 10 € pro Person. Am besten vorab bei der Buchung gleich mit bestellen oder vor der Anreise. Vor Ort nach Verfügbarkeit ebenfalls möglich.

Ist eine Grundausstattung vorhanden?

Antwort.....

Ja. Geschirrtuch, Spülmittel (Taps- Spülmaschine), Mülltüten, Toilettenpapier, Salz, Pfeffer, Zucker vorhanden?

Gibt es Reinigungsmittel in der Ferienwohnung?

Antwort.....

Besen, Handfeger, Eimer, Wischlappen sind vorhanden.

Muß ich Kaffeefilterpapier für den Kaffeebereiter mitbringen?

Antwort.....

In jeder Ferienwohnung steht mindestens ein Kaffeebereiter – Frech Press zur Verfügung. Dieses Kaffeebereiter funktioniert ohne Kaffeefilterpapier. Auch Teekannen mit Filtereinsatz können (auf Anfrage) bereitgestellt werden. 

Herausgeber_Ikea

Gibt es ein Kinderbett und einen Hochstuhl in der Ferienwohnung?

Antwort.....

Ja, bitte vorab bestellen. Dieses Service ist kostenfrei!

Wir können ein Kindergitterbett (60×120 cm) bereitstellen (Bettwäsche siehe Wäschepaket). Ein Hochstuhl, eine Kinderbadewanne, Töpfchen und Toilettensitz können ebenfalls bestellt werden.

Freizeitaktivitäten- Einkaufen

Flöße, Ruderboot, Einerkajak, Zweierkajak, Kanadier, SUP können zusätzlich gemietet werden.

Man kann vorab schon bei der Buchung mieten (Floßtagestouren erst 2 Wochen vor dem Chartertermin) oder vor Ort nach Verfügbarkeit zusätzlich mieten.

Kann ich eigene Boote mitbringen?

Antwort.....

Sowohl in Ferienhof Strasen und Canow können sie eigene Kanus in der Nähe der Ferienwohnung oder vor der Ferienwohnung ablegen.

Andere Boote (Ruderboote oder Schlauchboote) können nach vorherigen Absprache geben eine Liegegebühr eventuell am Steg geparkt werden. Rücksicht auf die anderen Feriengäste und die Floßchartergäste (insbesondere in Canow an den Floßübergabetagen) werden vorausgesetzt.

Kann ich ein Fahrrad mieten?

Antwort.....

Im Ferienhof Strasen stehen zur Miete bereit:

2 Mountainbikes, 1 Herrenfahrrad, 1 Damenfahrrad, 1 Kinderfahrrad (Größe einstellbar)

Wo kann ich einkaufen?

Antwort.....

In allen größeren Orten, wie Wesenberg, Fürstenberg, Rheinsberg, Mirow gibt es die üblichen Supermärkte. Von Mai bis Oktober haben die Märkte in Mirow und Wesenberg auch am Sonntag geöffnet.

In Canow: Der kleine Kiosk f (Minimalsortiment, Brötchen, Eis) ca. 100 m von der Einfahrt zum Ferienhof hat in der Saison (Mai—Oktober) geöffnet.

Frischen Fisch und Brötchen bekommt man beim Fischer (siehe Anreiseskizze – Imbiss Fischer -oben Mitte).

In Strasen hält vor dem Ferienhof ca. 3 mal pro Woche ein Bäckerwagen. Frischen Fisch bekommt man im Ort im Fischerhof.

Im kleine Ort, Seewalde, ca. 5 km von Canow, 7 km von Strasen, gibt es einen Bioladen, auch eigene Bauernhofprodukte.

In Wustrow, ca. 5 km von Canow und 2 km von Strasen gibt es einen kleinen netten Tante Emma- Lebensmittelladen mit allem Wichtigen, auch am Wochenende geöffnet.

Gib es eine Grill- oder Feuerstelle?

Antwort.....

Ferienhof Strasen:

Grillecke im Hof mit einem größeren und einem kleinen Grill

Vor den Ferienwohnungen im Erdgeschoss kann auf der gepflasterten Terrasse gegrillt werden.

Große Feuerschale am Seeufer

Ferienhof Canow:

Kleinerer Grill vorhanden

Große und kleine Ferienwohnung, neben der Holzterrasse

Bungalow, neben dem Bungalow auf der gepflasterten Terrasse

Grillen am See: vor dem Holzsteg auf der Schotterfläche

Rauchen?

Antwort.....

In den Ferienwohnungen ist das Rauchen verboten. Bitte nutzen Sie die Terrasse (meist überdacht) oder den Balkon. Aschenbecher stehen dort zur Verfügung.

Kann ich mir meine Heimatzeitung oder Post in die Ferienwohnung schicken lassen?

Antwort.....

Ja, die Adresse für die Zustellung entnehmen Sie bitte dem Vertrag.

Gruppenreise

Wir möchten mit einer größeren Gruppe anreisen? Wie viele Personen können untergebracht werden?

Antwort.....

Im Ferienhof Strasen können maximal 31 Personen wohnen (hierbei sind alle möglichen Aufbettungen berücksichtigt).

Im Ferienhof Canow können maximal 19 Personen wohnen (hierbei sind alle möglichen Aufbettungen berücksichtigt).

Gibt es einen Gruppenrabatt?

Antwort.....

Ebenso wie bei den Flößen gewähren wir für jede Gruppenbuchung einen individuellen Rabatt. Dieser startet mit 2% für die zweite Ferienwohnung und dann kommt für jede weitere Wohnung 1% für diese Wohnung hinzu. Voraussetzung ist, dass eine Person Vertragspartner für alle Ferienwohnungen ist.

Wo können wir mit einer größeren Gruppe zusammensitzen?

Antwort.....

Wenn Sie im Ferienhof Strasen die Ferienwohnungen im Erdgeschoss (Nr. 1-3) gemietet haben, können Sie die große durchgehende Terrasse vor den Ferienwohnungen (Seeseite) gemeinsam nutzen. Alternativ steht allen Gästen auch die Terrasse vor dem Hofladen zur Verfügung. Die Terrasse zum großen Teil überdacht und bietet Platz für 20-30 Personen.

Im Ferienhof Canow gibt es vor der Großen und Kleinen Ferienwohnung eine große Terrasse.

Haustier

Kann ich meinen Hund mitbringen?

Antwort.....

Im Ferienhof Strasen steht die Ferienwohnung 3 im Erdgeschoss auch für Gäste mit Hund zur Verfügung. Außerhalb der Hauptsaison eventuell auch eine andere Ferienwohnung im Erdgeschoss auf Anfrage möglich.

Im Ferienhof Canow kann der Bungalow auch von Gästen mit Hund gemietet werden. Außerhalb der Hauptsaison eventuell auch die Große und kleine Ferienwohnung im auf Anfrage möglich.

Wir berechnen einmalig pro Aufenthalt 15 € für einen Hund.

Wir gehen davon aus, dass die Hundebesitzer eine Haftpflichtversicherung für ihren Hund abgeschlossen haben und auf die anderen Ferien- und Floßgäste Rücksicht nehmen, den Hundekot umgehend entsorgen und die Hunde nicht im Schlafzimmer einlassen.

Anreise/Abreise

Wo kann ich meinen PKW parken?

Antwort.....

Für jede Ferienwohnung steht ein PKW-Parkplatz auf den ausgewiesenen Parkflächen auf den Geländen der Ferienhöfe zur Verfügung.

Ein bestimmter Parkplatz kann nicht beansprucht werden.

Kleintransporter oder Campingtransporter bitte vorab anmelden. Wir werden uns bemühen, einen entsprechenden Parkplatz für diese Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen, können dies aber nicht garantieren.

Außerhalb der Ferienhöfe stehen in Canow und Strasen weitere kostenfreie Parkplätze im öffentlichen Bereich zur Verfügung.

Wichtig!

Am Anreisetag ist das Parken auf dem Gelände der Ferienhöfe erst ab vereinbarten Zeit (Übergabezeit Ferienwohnung) möglich.

Die Parkflächen sind auf den Anreiseskizzen eingezeichnet.

Bitte melden Sie sich zu Fuß an der Ferienwohnung im Ferienhof oder am Steg an.

 

Am Abreisetag steht der Parkplatz nur bis zur im Vertrag vereinbarten Rückgabezeit zur Verfügung. Falls Sie länger parken möchten, ist dies eventuell nach vorheriger Absprache möglich.

Wann kann ich die Ferienwohnung am Anreisetag beziehen?

Antwort.....

Im Vertrag ist die Übergabezeit eingetragen.

Standardmäßig erfolgt die Übergabe um 16 Uhr. Wir sind persönlich für Sie zur Ferienwohnungs-/Schlüsselübergabe vor Ort und stehen auch für Fragen zur Verfügung.

Eine frühere Übergabe der Ferienwohnung vor 16 Uhr ist auf Grund vorheriger Belegung oder anderer von uns wahrzunehmender Termine nicht möglich.

Bitte übergeben Sie zur Ferienwohnungsübergabe die Kaution in bar. Selbstverständlich Quittieren wir den Erhalt.

Die Stromzählerstände für die verbrauchsabhängige Abrechnung und die vereinbarte Rückgabezeit am Abreisetag wird schriftlich festgehalten.

Wie läuft die Ferienwohnungsübergabe ab, falls wir nicht zur vereinbarten Zeit anreisen können?

Sollte sich Ihre Anreise verzögern und Sie nicht zur vereinbarten Zeit am Ferienhof ankommen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig über Ihre voraussichtliche Ankunftszeit, am besten ca. eine Stunde vorher. Unsere Mobilnummern:

A. Duklau: 0173 130 9009 oder A. Krämer: 0162 696 5588.

Wir sind, besonders in der Saison, viel beschäftigt und oftmals unterwegs, aber wenn Sie rechtzeitig Bescheid geben, sind wir selbstverständlich auch nach 16 Uhr zu einer verabredeten Uhrzeit für Sie vor Ort. 

Wie läuft die Rückgabe ab?

Antwort.....

Wir bitten um eine besenreine Rückgabe (Geschirr abwaschen, Geschirrspüler ausräumen, Backofen/Grill säubern, Kühlschrank leeren und ausschalten), pünktlich zur vereinbarten Zeit. Bitte entsorgen Sie den Müll (Mülltrennung beachten!)

Wir berechnen die Nebenkosten und kontrollieren die einwandfreie Rückgabe der Ferienwohnung. Schäden an der Wohnung oder dem Inventar bitte vorab notieren und schriftlich festhalten.

Bei anstandsloser Rückgabe und Abrechnung der Nebenkosten reichen wir die hinterlegte Kaution sofort in bar an den Mieter aus.

Kann ich eine frühere Rückgabezeit (als im Vertrag) vereinbaren?

Antwort.....

Geben Sie uns bitte rechtzeitig, mindesten am Tag vor dem Auszug, persönlich oder telefonisch Bescheid. Wir versuchen den gewünschten Zeitpunkt zu realisieren oder schlagen eine alternative Uhrzeit mit beiderseitigem Einverständnis vor.

Eine Erstattung für die nicht genutzte Mietdauer ist nicht möglich.

Kontakt

Für Fragen & telefonische Buchungsanfragen

stehen wir gern zur Verfügung

Telefon: 039828 26449

von 9 bis 19 erreichbar!

oder auf den Anrufbeantworter sprechen

Wir rufen zurück!

Polly Ferien

Tante Polly Vermietstation + Ferienhof Canow

Tante Polly Vermietstation

Polly Ferienhof Canow

Canower Allee 35

17255 Wustrow OT Canow

Polly Ferienhof Strasen

Pelzkuhler Straße 1 & 3

17255 Wesenberg OT Strasen